Qualcomm: Neue Snapdragon S4 Chips

Von: Artur / Am: / In: Allgemein, HTC, News

Die Snapdragon S4 Chips von Qualcomm werden von vielen Anwendern sehnlichst erwartet. Auch hier bei uns müssen wir oft lesen, dass einige auf ein neues HTC Smartphone warten, das von einem Kreit Prozessor angetrieben wird. Der MSM8960 wird auch der erste S4 Chip werden, der in einem Gerät zu finden sein wird. Doch Qualcomm hat letzte Woch einige weitere S4 Chips vorgestellt und ich erzähle euch jetzt welche es genau sind. Dieses Thema war zwar in der letzten Woche ganz aktuell, doch leider hatten wir bisher keine Zeit dafür gefunden. Es ist meiner Meinung nach ein sehr interessantes und für alle HTC Fans ein wichtiges Thema, deshalb wollte ich es auf keinen Fall auslassen.

Die Snapdragon S4 Chips werden in 28nm gefertigt und werden deshalb bei gleicher oder höherer Leistung weniger Energie verbrauchen — zumindest in der Theorie, die Praxis wird diese Angaben schon bald bestätigen oder widerlegen. Neben den drei bisher bekannten S4 Chips mit den Namen MSM8960, MSM8930, APQ8064 kommen nun acht neue Chips dazu, die Qualcomm jetzt angekündigt hat und folgendermaßen genannt hat: MSM8660A, MSM8260A, MSM8630, MSM8230, MSM8627, MSM8227, APQ8060A und APQ8030.

Die einzelnen Chips werden sich vor allem durch das Modem, die Taktrate und die Anzahl der Kerne unterscheiden. So wird der MSM8960 zum Beispiel ein LTE Multimode Modem besitzen und der verbaute Dual-Core Prozessor wird mit 1,5 bis 1,7 GHz pro Kern takten. Viele sprechen hier auch vom ersten Quad-Core von Qualcomm, doch in der Roadmap wird der Chip als Dual-Core angegeben, vielleicht wird es davon aber auch mehrere Versionen geben. Die Chips mit den Namen APQ6064, APQ8060A und APQ8030 werden ohne Modem ausgeliefert und können mit beliebigen Qualcomm Modems kombiniert werden. Die Taktrate wird dabei auf bis zu 2,5 GHz pro Kern kommen. Die Chips MSM8x60A, MSM8x30 und MSM8x27 bekommen dagegen jeweils ein UMTS-Modem und einen Dual-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1 bis 1,7 GHz pro Kern verpasst.

Der Energieverbrauch wird angeblich nur halb so hoch wie bei der mobilen Konkurrenz und sieben mal niedriger als bei der “PC Konkurrenz” sein.

Die Performance dagegen soll weiter steigen. Die S4 Dual-Core Chips werden etwas leistungsstärker als die S3 Dual-Core Chips werden. Die S4 Quad-Core Chips hängen den Rest dagegen noch weiter ab und bringen ca. die 2,5-fache Leistung der S3 Chips und die 8-fache Leistung der S1 Chips.

Ich bin mir auch sicher, dass wir viele “Mobile Gamer” unter unseren Lesern haben, deshalb darf der nächste Part ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden. Die Adreno 220 GPU wird schon bald der Vergangenheit angehören und von der Adreno 225 ersetzt werden.

Hier ist das Bild fast identisch. Die Performance wächst leicht an und wird von der künftigen Adreno 320 GPU deutlich getoppt. Die Adreno 320 GPU wird die 2,5-fache Leistung der Adreno 220 GPU bringen können — unglaubliche Power!

Doch wann sehen wir die ersten Smartphones oder Tablets mit den neuen Snapdragon S4 Chips von Qualcomm? Wir rechnen mit der ersten Jahreshälfte 2012 und sind gespannt was uns die CES 2012 und der Mobile World Congress 2012 bringen werden. Freut ihr euch auch schon auf das nächste Jahr?

Via: Androidnews

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Anonymous

    Der Quadcore ist noch interessanter, wenn er so Energieeffzient wie der Dualcore ist.. Naja, das bringt mich dazu den Smartphonekauf immer weiter aufzuschieben…

  • Pingback: http://motos.enmalaga.eu/p/seguros.html()