Sechs neue HTC Geräte für das vierte Quartal 2010 geplant

Von: Robert / Am: / In: Gerüchte, HTC

Wir hatten euch schon vor einigen Tagen davon berichtet, dass T-Mobile drei neue HTC Geräte für dieses Jahr plant. Jetzt werden diese Gerüchte von einigen weiteren Medien bestätigt. So teilte die chinesische “Commercial Times” laut DigiTimes.com mit, dass HTC im vierten Quartal 2010 ganze sechs neue Geräte in den USA und in Europa auf den Markt bringen will. Insgesamt sollen ca. 8,5 Millionen Geräte die Läden erreichen.

Um welche Geräte handelt es sich genau? Wir verraten es euch! Und zwar soll im Oktober ein neues Android Smartphone Europa erreichen, das HTC Vision mit einem Dual-Core Prozessor. Des Weiteren ist für Europa ein Windows Phone 7 Gerät geplant, das HTC Mondrian.

Die USA werden mal wieder bevorzugt und erhalten gleich vier Geräte. Wie bereits bekannt wird T-Mobile im September die beiden Android Geräte HTC Vanguard (HTC Vision?) und HTC Emerald rausbringen. Im November kommt dann ein Windows Phone 7 Gerät. Es wird kein Name genannt, doch wir vermuten, dass es das HTC Schubert sein wird. Der größte Mobilfunkanbieter der USA, AT&T wird voraussichtlich auch ein neues HTC Gerät, welches mit Windows Phone 7 laufen wird, in ihren Reihen begrüßen dürfen. Welchen Namen es tragen wird und welche technischen Spezifikationen es haben wird ist leider nicht bekannt.

Wie wir also sehen, steht die Arbeit bei HTC nicht still und es wird nicht auf dem Erfolg der letzten Jahre ausgeruht, wir freuen uns auf weitere neue und interessante Geräte.

Quelle: DigiTimes (Danke bumburum)

Tags: , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: