Spotify für Android: Update bringt Ice Cream Sandwich-Kompatibilität

Von: Jonas / Am: / In: Android Software, News

Spotify Logo

Seit letzter Woche ist der Musikstreaming-Dienst Spotify auch für alle Android 4.0 ICS-Geräte verfügbar. Somit kommen auch alle Smartphone Besitzer der aktuellen One-Serie in den Genuss der Streaming App. Schon im April wurde eine Betaversion präsentiert, die allerdings nicht den Weg in den damaligen Android Market fand. Bisher war der schwedische Dienst nur für Geräte bis Android 3.2 Honeycomb im Play Store erhältlich.

Allerdings ist die Nutzung auch weiterhin nur mit einem Premium Account möglich. Dafür müssen 9,90 € monatlich berappt werden. Für Erstkunden steht allerdings eine 24-Stunden-Testversion zur Verfügung.

Folgende Neuerungen bringt das aktuelle Update:

  • Komplett neue App mit voller Android 4.0-Unterstützung
  • Neue „slide-out” Navigation
  • Crossfades und unterbrechungsfreie Wiedergabe
  • Widget – Spotify vom Homescreen steuern
  • Ordner Unterstützung – Playlisten organisieren und ordnen
  • Stärkerer sozialer Fokus – Playlisten von Freunden mobil einsehbar
  • Hochauflösende Plattencover
  • Related Artists jetzt auch mobil einsehbar
  • „Extreme” Sound-Qualität einstellbar (320 kbps)
  • Play Queue – Warteschlange für abzuspielende Tracks
  • Last.fm Scrobbling
  • Geschwindigkeitszuwachs

Seid ihr schon „spotifinfiziert“? Was haltet ihr vom Update?

Quelle: Androidnext

Tags: , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Sippi92

    auch für ungerootetes, ungebrandetes HTC Sensation in Deutschland verfügbar

  • http://www.facebook.com/timia2109 Tim Ittermann

    Stürzt auf Wildfire S immer ab :/