Testbericht: Das HTC 7 Trophy unter die Lupe genommen

Von: Robert / Am: / In: HTC 7 Trophy, Testberichte

Das HTC 7 Trophy war eine ganze Weile bei uns im Test, mindestens genauso lange war der dazugehörige Testbericht auf meiner ToDo Liste. Ich sollte wirklich öfter drauf schauen was ich auf meine ToDo Liste setze, denn dann würde ich vieles nicht vergessen. Leider kommt der Testbericht des HTC 7 Trophy “etwas” spät, doch wie heißt es so schön? Besser spät als nie. Ich versuche euch in diesem Testbericht meine Meinung und Eindrücke vom HTC 7 Trophy zu vermitteln, falls euch noch etwas bestimmtes interessieren sollte, dann schreibt es in die Kommentare und ich werde versuchen mich zu erinnern.

Das HTC 7 Trophy hatten wir freundlicherweise von Vodafone und parallel noch von HTC Deutschland zum Testen erhalten. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bedanken. Aber fangen wir mit dem Testbericht an.

Verarbeitung des HTC 7 Trophy

Bei dem HTC 7 Trophy hat HTC sich gegen ein Aluminium Unibody Design entschieden. Dies hatte aber keinen Einfluss auf die Verarbeitung, denn das Trophy ist für meinen Geschmack ordentlich verarbeitet. Auf der Vorderseite finden wir einen 3.8 Zoll großen Super LCD Bildschirm, der von einem Aluminium Rahmen umfass wird, auf dem eine elegante chromierte Linie verläuft. Der Aluminium Rahmen geht nahtlos in die gummierte Rückseite aus Kunststoff über. Das Konzept erinnert mich an mein HTC Desire, wenngleich es optisch ganz anders aussieht als bei meinem HTC Desire.

Was mich am Äußeren des HTC 7 Trophy etwas gestört hat, war die Kamera. Die Kamera schaut etwas aus dem Konzept raus, besser wäre es gewesen, wenn das ganze etwas anders gelöst worden wäre. Insgesamt war ich mit der Verarbeitung zufrieden. Ich würde das HTC 7 Trophy keinesfalls als das Einsteiger Windows Phone 7 Smartphone von HTC bezeichnen, denn es hat alles was die anderen auch haben.

Im folgenden Video könnt ihr euch das HTC 7 Trophy genauer anschauen:

Hardware des HTC 7 Trophy

Bei der Hardware erfüllt das HTC 7 Trophy einfach nur die strengen Vorgaben von Microsoft für Windows Phone 7 Smartphones, nicht mehr und nicht weniger. Angetrieben von einem Qualcomm Snapdragon 1 GHz Prozessor besitzt es außerdem noch 512 MB ROM, 576 MB RAM, 8 GB internen Speicher, einen 3.8 Zoll großen Super LCD Bildschirm mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel und eine 5 Megapixel Kamera mit einem LED Blitz. Dies ist zwar nicht die neuste und beste Hardware, doch reicht diese völlig aus um Windows Phone 7 schnell und flüssig zu betreiben. Im Punkt Hardware hat zur Zeit auch kein aktuelles Windows Phone 7 Smartphone mehr zu bieten als das HTC 7 Trophy.

Software des HTC 7 Trophy

Windows Phone 7. Das ist das neue Betriebssystem für Smartphones aus dem Hause Microsoft. Wir hatten bereits die Gelegenheit Windows Phone 7 etwas näher kennen zu lernen, als wir das HTC 7 Mozart getestet haben, seit dem hat sich auch nicht wirklich was geändert.

Der Startbildschirm besteht aus so genannten Kacheln (Tiles), die Verknüpfungen zu installierten Anwendungen, Kontakten oder Webseiten sein können. Einige Anwendungen besitzen eine Live-Kachel, die den aktuellen Status live anzeigen kann, wie zum Beispiel die Email- oder SMS-Kachel. Die Kacheln sind in zwei Spalten aufgeteilt und sind nach unten scrollbar. Wenn wir auf den Pfeil neben den Kacheln tippen, kommen wir zu einer einfachen Liste aller Anwendungen, die auf dem Gerät installiert sind.

Im Bereich Individualität und Veränderung kann Windows Phone 7 zum Beispiel Android nicht das Wasser reichen, vielleicht wird Microsoft an dieser Stelle ja noch etwas verändern. Zur Zeit sehen aber alle Windows Phone 7 Smartphones ziemlich gleich aus.

Das ganze System läuft sehr flott, das liegt daran, dass Microsoft kein richtiges Multitasking in das System integriert hat. Wenn wir eine Anwendung geöffnet haben und dann auf den Windows “Taste” tippen, ist die Anwendung auch geschlossen. Tippen wir jedoch anschließend auf die Zurück “Taste”, kehren wir wieder in die Anwendung zurück, so können wir ziemlich weit zurück kommen.

Im Bereich Business hat Windows Phone 7 auch einiges zu bieten, dazu haben wir auch ein Video für euch (HTC 7 Mozart):

Neben Business-Fertigkeiten wollte Microsoft in Windows Phone 7 auch mehr auf Multimedia eingehen und hat den eigenen Zune Player und Xbox Live in das System integriert. In Zune können wir unsere Musik und Videos abspielen, Podcasts und Radio hören oder auch Musik aus dem Marketplace probe-hören und direkt kaufen. In Xbox Live finden wir unsere komplette Spiele Sammlung und auch wieder einen Zugang zum Marketplace, in dem wir kostenlose und kostenpflichtige Spiele installieren können.

In unserer Reihe “Spiele auf dem HTC HD7″ könnt ihr das Potenzial von Windows Phone 7 auf diesem Gebiet erkennen:

Der Marketplace ist zwar noch nicht so sehr gefüllt wie der Android Market, macht sich aber ganz ordentlich und kann bereits über 10.000 Anwendungen vorweisen, es gibt auch viele gute Anwendungen, denn einige große Entwickler wie zum Beispiel Gameloft sind schon fleißig am entwickeln. In diesen Tagen wird auch das langersehnte Windows Phone 7 NoDo Update ausgeliefert, welches unter anderem den Marketplace verbessert und Copy & Paste in Windows Phone 7 bringt.

Mehr zu den Multimedia Möglichkeiten in Windows Phone 7 erfahrt ihr im folgenden Video (HTC 7 Mozart):

Foto- und Videoqualität der Kamera

Das HTC 7 Trophy besitzt, wie weiter oben schon mal erwähnt, eine 5 Megapixel Kamera. Die Kamera ist für eine “Handykamera” ganz ok, aber leider auch nicht mehr. Ich war wirklich enttäuscht von der Qualität der Fotos und Videos. Darin war HTC aber auch noch nie der Marktführer. Ich habe ein Demo Video und ein paar Demo Fotos für euch zusammen gestellt, bildet euch eine eigene Meinung zu der Qualität der Kamera.

Die Demo-Fotos in Originalgröße könnt ihr euch hier runterladen.

Fazit

Das HTC 7 Trophy ist ein gutes Windows Phone 7 Smartphone von HTC. Der einzige Unterschied zum HTC 7 Mozart ist das Aluminium Unibody Gehäuse und die 8 Megapixel Kamera mit Xenon Blitz, welche das HTC 7 Trophy nicht vorweisen kann. Der Rest ist Geschmackssache, denn die beiden Geräte unterscheiden sich weder in der Hardware noch in der Software. Mich persönlich hat das HTC 7 Trophy, welches bei Amazon mittlerweile für ca. 264 Euro erhältlich ist, voll überzeugt.

>> Das HTC 7 Trophy jetzt bei Amazon bestellen <<

Falls ich irgendeinen Punkt vergessen habe, der euch aber auf jeden Fall interessiert, dann traut euch, schreibt es in die Kommentare ;)

Bildergalerie:


 

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Michael

    Hallo.

    Ich möchte anmerken, dass das Trophy äußerst stark unter Qualitätsschwankungen leidet.
    Dies betrifft besonders den Display.
    Wurde hier ein altes Modell mit S-LCD getestet, so hat die neue Charge normale LCD´s, mit starken Farbabweicungen im Betrachtungswinkel.
    Ganz schlimm, die Displays werden wohl von verschiedenne Manufakturen aufgekauft, hatte sogar schon welche, die eine miese Bildwiederholungsfrequenz hatten, das man sie kaum nutzen konnte!!!

    Dazu kommen noch schwachstellen an den restlichen Bauteilen, defekte Innenlautsprecher, defekte Außenlautsprecher, alles in allem ist dies das HTC Gerät mit den größten Schwankungen in der Qualitätkontrolle.

    VG,

    Michael

    • http://www.htcinside.de Eugen

      hm, wir hatten 4 HTC 7 Trophy in der Hand gehabt und für Testzwecke auch genutzt, 2 sogar auf längere Zeit, davon was du geschrieben hast, hab ich nichts bemerkt.

      Wo arbeitest du den, das du so viele Smartphones hast?

      • Michael

        Hallo Eugen,

        ich arbeite in der IT und bin dort auch für Mobiltelefonieadministration verantwortlich. Da ich die Plattform für die gesamte Firma festlege, haben wir relativ viele Handys eines einzelnen Types, z.B. HTC 7 Trophy.
        Hast Du Deinen vier Testgeräte aus einer einzigen Charge heraus? Meines, welche sich selber habe ist nämlich auch Top, das war aber eines der ersten und meines hat noch einen Super-LCD, alle anderen haben normale LCD´s, kannst ganz einfach testen, lilane Tiles machen und dann den Bildschirm in verschiedenen Winkeln betrachten. Bei meinem Super-LCD hast Du immer genau das gleiche Lila, bei allen anderen hast Du schöne Farbänderungen.

        • http://www.htcinside.de Eugen

          Ja ok das kann natürlich sein, das sie andere Displays verbaut haben…

    • SierraT

      muß leider zustimmen,

      habe das Handy seit 3 Monaten in Gebrauch und bin wirklich sehr begeistert von diesem.

      Leider macht der Lautsprecher nicht lange mit, vor allem wenn mann mal etwas länger gespielt hat. Das Handy wird sehr heiß, nach meinem letzten Spiel läuft der Lautsprecher nun gar nicht mehr

  • Stefan

    hallo!

    habe mir das WP7 Trophy geholt als es in Österreich rausgekommen ist… mit dem Display hab ich keine Probleme, allerdings mit dem Lautsprecher… er ist zwar noch laut, aber man keine Töne mehr wirklich identifizieren…

    hätte mir eigentlich fast mehr erwartet. z.b. das man wenigstens eigene klingeltöne einstellen kann, was eigentlich so ziemlich bei jedem handy funktioniert.

    und was mir noch aufgefallen ist: beim sms schreiben bleibt es immer wieder mal “hängen” dauert dann ca 1 minute bis man wieder flüssig weiterschreiben kann..

    hoffe das das mit den nächsten updates irgendwann besser wird…

    lg stefan

     

    • Michael

      Hallo Stefan,

      das mit den SMS istaber nicht normal, ich habe um mich herum etliche WP7 Geräte und selbst noch nie erfahren oder von jemand anderen solch eine beschwerde gehört…event. mal Hardreset machen….

  • Dana

    hat das handy gar keinen micro sd karten slot? kann echt keinen finden, wenn doch, wo denn?

    • Rakustik

      Windows Phone unterstützt in der Version 7 keine SD Karten. Insofern: Kein SD Karten Slot.

Partner von mokono