Vorstellung des HTC One max am 15. Oktober?

Von: Jonas / Am: / In: Gerüchte, HTC One max

HTC One max

Die Spekulationen um das neue Phablet aus dem Hause HTC könnten schon bald ein Ende haben: Laut einem Bericht des Wall Street Journal wird das HTC One max am 15. Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei beruft sich das Newsportal auf zwei dem Konzern nah stehende Personen. Ein regelrechter Leak-Marathon würde sich damit endlich dem Ende neigen.

Einige technische Spezifikationen sind schon bekannt und wurden von uns schon ausgiebig ausgekaut, trotzdem wollen wir euch die wichtigsten Daten noch einmal aufschreiben. Wie auch beim Apple iPhone 5S wird im HTC One max ein Fingerprint-Sensor zum Einsatz kommen. Welche Anwendungen mit diesem “verknüpft” sind, ist zurzeit unklar. Des Weiteren sind die Vorzüge des HTC One auch im größeren Bruder zu finden. Dazu gehören ein Aluminium Unibody Gehäuse, frontseitige BoomSound-Stereolautsprecher, die Ultrapixel-Kamera (womöglich in einer 8-Megapixel-Version) inklusive Zoe und den Video-Highlights sowie HTC Sense mit dem Blickfeed.

Allerdings soll auf dem 5,9 Zoll großem One max schon Sense 5.5 laufen. Die Veränderungen stecken dabei eher im Detail: In Zukunft wird es einfacher sein, den Blinkfeed ein- und auszuschalten, Video-Highlights können um einiges länger ausfallen und die Notification-Bar wird einen “Nicht stören”-Button erhalten. Außerdem wird die Kamera einige neue Funktionen spendiert bekommen. Dazu zählt ein Panorama+-Modus für 360-Grad-Aufnahmen und Dual-Capture, dem gleichzeitigen Aufnehmen der Front- und Rückkamera.

HTC Sense 5.5 Leak

HTC Sense 5.5 Leak

Hardwareseitig soll genau wie im HTC One der Snapdragon 600-Prozessor von QUALCOMM mit 1,7 GHz Taktung zum Einsatz kommen. Dabei wird der Chip von 2GB Arbeitsspeicher unterstützt. Der interne Speicher soll 32 bzw. 64GB betragen. Für eine ordentliche Sicht sorgt ein 5,9 Zoll großes FullHD-Display. Um das Gerät mit Strom zu versorgen, kommt voraussichtlich ein 3.300-mAh-starker Akku zum Einsatz. Die offizielle Präsentation soll am 15. Oktober in China stattfinden, in einer knappen Wochen wissen wir also mehr.

Update 11. Oktober: Schenkt man einem Screenshot aus dem chinesischen, sozialem Netzwerk Weibo Glauben, so wird der Fingerprint-Sensor unterschiedliche Finger erkennen können. Damit soll es dann möglich sein unterschiedliche Shortcuts auf die Finger zu legen. Die Display-Eingabe kann somit umgangen werden.

fingerprint-htc-one-max

Wie findet ihr das HTC One max und was sagt ihr zum (endlich) zu Ende gehenden Leak-Marathon?

Quelle: Bloomberg, Engadget und Android Revolution HD via AreaMobile

Tags: , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: