Wie leistungsstark ist die Adreno 205 GPU des T-Mobile G2?

Von: Eugen / Am: / In: HTC Desire Z

Ich hatte ja schon einmal darauf hingewiesen, dass eine niedrigere Taktrate einer CPU nicht unbedingt auch weniger Performance bedeuten muss und wir deshalb auch den 800 MHz Scorpion Prozessor, welcher im T-Mobile G2 zum Einsatz kommt nicht sofort abschreiben sollen. Neben der Leistung des Prozessors wird die verbaute GPU auch immer wichtiger und da kann das T-Mobile G2 mit der Adreno 205 GPU natürlich deutlich punkten und die meisten aktuellen Geräte abhängen.

René von MobiFlip.de hat die Leistung des T-Mobile G2 am Beispiel des GLBenchmark mit anderen aktuellen High-End Geräten verglichen und grafisch dargestellt. Im direkten Vergleich stellt das T-Mobile G2 zum Beispiel das Nexus One ganz locker in den Schatten und reiht sich sogar noch vor dem Samsung Galaxy S ein. Meiner Meinung nach eine reife Leistung! Schaut euch die Grafik von René doch mal selbst an.

Was meint ihr dazu? Ist das T-Mobile G2 in Form des HTC Desire Z für euch wenigstens ein bisschen attraktiver geworden? :)

Tags: , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: