Windows Phone 7.5 Refresh: Nur 2 Prozent inkompatible Apps?

Von: Jonas / Am: / In: News, Windows Phone Software

Windows Phone Refresh Logo

Mit dem Update auf Version 7.5 Refresh bietet Microsoft Windows Phone nun auch für Einsteiger-Geräte an. Diese Sparen vor allem an Arbeitsspeicher und Prozessor: statt 512 stehen meist nur noch 256 MB-Arbeitsspeicher und statt 1 GHz- nur noch 800 MHz-Prozessoren zur Verfügung. Damit verbindet sich eine Inkompatibiltät mit leistungshungrigen Apps. Nun wurde eine Liste veröffentlicht, die zeigt, welche Apps für Einsteigergeräte verwehrt bleiben.

So sind von den momentan rund 90.000 Apps nur rund 1.400 (1,6%) betroffen, deutlich weniger als noch auf dem Mobile World Congress angegeben (5%). Zu den „gesperrten“ Apps zählen unter anderen Skype, Tango, Navigon Europe oder Photobucket (siehe Liste).

Windows Phone Refresh Statistik

Bei den Spielen ist der Anteil etwas höher: Unter allen rund 8.000 verfügbaren Spielen laufen 4% nicht, unter den XBOX Live Games sind nur noch 75% der Apps verfügbar. Darunter fallen leider auch die „Publikumslieblinge“ Angry Birds, Plants vs. Zombies, Sims 3 oder NFS: Hot Pursuit.

Windows Phone Refresh Statistik

Die komplette Liste der gesperrten Apps kann bei All About Windows Phone angesehen werden.

Was sagt ihr: Sollte auch HTC eines der preiswerteren Einsteigergeräte auf den Markt bringen oder seid ihr mit der bisherigen Auswahl zufrieden? Würdet ihr auf die genannten Apps verzichten können?

Quelle: All About Windows Phone

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Ozman

    Windows phone?
    Kenn ich nicht…..

  • Helix

    Wenn aber unter den 2% bzw den 5% alle guten und wichtigen Apps für eine jetzt schon fast tote Plattform sind (Skype, Angry Birds, Navigon) dann sehe ich aber ganz schwarz. Denn Nokias Lumia 610 ist weder billig im Vergleich zur Androidkonkurrenz, kann aber einfach deutlich weniger. Warum sollte man sich das Teil also kaufen?

Partner von mokono