Windows Phone 7 kommt im Oktober nach Europa

Von: Eugen / Am: / In: Windows Phone

Gestern hat Kevin Turner bei seiner Präsentation von Windows Phone 7 Geräten bekannt gegeben, dass Windows Phone 7 im Oktober nach Europa kommt. Im November wird es dann auch die USA erreichen. Wir haben schon vorher berichtet, dass wir in Oktober neue HTC Smartphones mit Windows Phone 7 erwarten, diese Gerüchte könnten jetzt bestätigt werden. Es dauert also nicht mehr so lange bis wir das neue mobile Betriebssystem von Microsoft testen können.

Überblick

Windows Phone 7 ist ein völlig neues mobiles Betriebssystem. Es wurde von Grund auf neu geschrieben und somit wird es nicht ein Nachfolger der früheren Windows-Mobile-Serie werden. Mit dem großen Erfolg von Microsoft’s Betriebssystem für Computer, Windows 7, hat jeder hohe Erwartungen an Windows Phone 7.

Es wird keine Kompatibilität mit früheren Windows Mobile Versionen haben, dies bedeutet, dass eure Anwendungen, die ihr derzeit auf eurem Gerät verwendet, auf der neuen Plattform nicht funktionieren werden. Dies kann entweder gut oder schlecht sein. Deshalb hat Microsoft schon tausende Geräte an die Entwickler verteilt um den Marketplace mit Anwendungen zu füllen.

Hardware

Mit Windows Phone 7 will Microsoft die Hardware-Anforderungen standardisieren. Auf der MIX 2010 in April dieses Jahres hat Microsoft die Hardware-Anforderungen für Windows Phone 7 angekündigt.

  • CPU: ARM v7 “Cortex/Scorpion” oder bessere Prozessoren
  • RAM: 256 MB RAM mit mindestens 8 GB Flash-Speicher
  • Kapazitives, 4-Punkt-Multitouch-Display
  • DirectX9-fähige GPU-Rendering
  • Beschleunigungsmesser mit Kompass, Licht, Abstandssensoren und GPS
  • 5-Megapixel-Kamera mit Blitz oder besser
  • FM-Radio-Tuner
  • 6 dedizierte Hardware-Tasten – Zurück, Start, Suchen, Kamera, Power / Standby und Lautstärke Laut/Leise

Bedienung

Windows Phone 7 führt ein völlig neues Konzept der Benutzeroberfläche ein, welches wir noch nie gesehen haben. Metro ist der Name und der Name kommt daher, dass die Windows Phone 7 Symbole an Straßenschilder und Schilder in der Metro erinnern.

Es werden zwei Hintergrund-Farben zur Auswahl stehen: hell oder dunkel (schwarz und weiß), und 10 Akzentfarben, Magenta (FF0097), Purpur (A200FF), Krickente (00ABA9), Linde (8CBF26), braun (996.600), Rosa (FF0097) , orange (F09609), blau (1BA1E2), rot (E51400) und grün (339.933). Mobilfunkanbieter oder Handyhersteller können dies noch ergänzen um es an das eigene Branding anzupassen.

Übergänge und Animationen geben dem Betriebssystem das Leben, Übergänge bei Anwendungen, Animationen beim Zoomen, Orientierungs Animationen oder andere Animationen.

Die Schriftart, die im gesamten Betriebssystem verwendet wird, heißt Segoe WP, eine Windows Phone Variation der Segoe Schriftart, die auch über einen minimalistischen Look besitzt, ist zugleich elegant und sehr lesbar.

Windows Phone 7’s wichtigsten Hubs sind: Menschen, Bilder, Musik und Video, Marktplatz, Office und Spiele.

Marketplace

Auf der MIX 2010 Konferenz stellte Microsoft die neue Marketplace-Anwendung vor. Benutzer können Anwendungen aus dem Marketplace herunterladen, ziemlich auf die gleichen Art und Weise wie bei iOS oder Android. Die Bezahlung sollte auch per Kredikarte möglich sein. Außerdem können kann man die Anwendungen vorher testen und dann bezahlen, das könnte sich positiv auf den Marketplace auswirken. Und es wird wohl die einzige Möglichkeit sein, um Anwendungen in Windows Phone zu installieren. Das heißt, dass alle Anwendungen in den Marketplace hochgeladen werden müssen.

Fazit

Also uns erwartet ein neues Betriebssystem, welches viele Überraschungen und Neuerungen mit sich bringt. Und ich bin schon heißt drauf ein HTC Smartphone mit Windows Phone 7 in den Händen zu halten.

Tags: , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: