Windows Phone 7 läuft auf 30% der verkauften HTC Smartphones

Von: Artur / Am: / In: HTC, Windows Phone Software

Windows Phone 7 ist wirklich umstritten. Es gibt zwar einige Fans, doch es gibt sogar sehr sehr viele Gegner von Microsoft auf Smartphones. Vor allem sind es Android-Fans, die sich an den grünen Androiden gewöhnt haben und sich nicht wirklich an die alten Zeiten zu Windows Mobile 6.5 sehnen. Viele von denen, die Windows Phone 7 im täglichen Einsatz haben, wissen das nun nicht mehr ganz so neue Betriebssystem mit den Kacheln zu schätzen. Und nun ist eine Tatsache bekannt geworden, die selbst mich wirklich überrascht hat: 30% aller verkauften HTC Smartphones laufen mit Windows Phone 7 — hättet ihr das gedacht?

Bei der offiziellen Vorstellung von Windows Phone 7.5 Mango in Singapur hat Melvin Chua, HTC’s Manager für Singapur, diese Wasserstandsmeldung verkündet. Er hat auf dem Event noch einmal deutlich gemacht, dass HTC immer noch voll und ganz hinter Microsoft und Windows Phone 7 steht. Dies wurde mit den neuen beiden Geräten HTC TITAN und HTC Radar zusätzlich unterstrichen.

Einigen Analytikern zufolge, wird Windows Phone 7 demnächst ja auch einen rasanten Wachstum erleben. Soll Windows Phone 7 im Jahre 2015 19,5% des globalen Smartphone Marktes “beherrschen” und damit hinter Android (49%) den zweiten Platz einnehmen. Ob diese wirklich gewagten Prognosen auch so eintreffen werden, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einschätzen, doch ich bin wirklich gespannt, wie die Entwicklung von Windows Phone 7 demnächst aussehen wird. Und ihr?

Quelle: BGR

Tags: , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • Anonymous

    Da kommen einige Fragen auf:
    Bekommt Microsoft mehr für Android, oder Windows Phone?
    In welcher Preisklasse ist es denn verbreitet?
    Warum werden keine Mehrkern Prozessoren unterstützt.
    Kaufen Bing Nutzer häufiger Windows Phones als Google Nutzer?
    Ist der Windows Phone Kauf ein Desgin, Geld oder Technik Grund?

    • None

      Letzthin ist mal durchs Web gegeistert, dass Microsoft mit den “Android-Schutzgeldern” (wegen der Exchange-Unterstützung) mehr verdient als an den Win Phone 7 Lizenzen. Für beide sollen etwas zwischen 5 und 10 USD je Gerät fällig sein.
      Zu den anderen Fragen können andere sicher mehr sagen…

      • http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Thor111 Benjamin Englich

        Windows Phone benötigt einfach keine Dual oder Quadcore CPU’s weil das System extrem flüssig läuft. Es ist bei weitem besser Programmiert als Android.

      • Anonymous

        Ne, Microsoft bekommt wegen Patenten 5€ pro verkauften HTC Device ;-)

        • Anonymous

          Soweit ich mich erinnere, ist der Betrag nicht ganz offen.

  • None

    Ist meiner Ansicht nach ein bisschen sehr optimistisch, dass WP7 knapp 20% Marktanteil erreichen soll und damit Apple überholt.
    Naja – vielleicht schaffen sie es ja trotzdem mit den Low-End Phones welche bald kommen sollen. Denn für ein Mid-/Highclass Phone fehlt es WP7 einfach an Funktionalität (wie bei Android) und an Inhalten (wie bei Apple).
    Aber bis dann wird es wohl nicht mehr WP7 sondern eher WP9 oder WPX sein…. >8-)

    • Anonymous

      Ich denke, dass die Prognose schon stimmen könnte.
      Es ist nämlich ziemlich wahrscheinlich, dass Windows 9 auch auf Smartphones läuft. Und vielleicht kaufen es dann halt Leute, weil sie dann das gleiche System mit den gleichen Metro Programmen sowohl auf dem Arbeitsplatz, als auch auf dem Notebook, auf dem Tablet und eben auf dem Handy haben können.
      Wenn man ein iPad hat, neigt man wahrscheinlich auch eher zum iPod und zum iPhone, eben, weil es das gleiche System hat.
      Aber bis dahin ist es Microsofts Aufgabe, dafür eine gute Lösung zu finden.

      • Anonymous

        Wie kommst du auf Windows 9?

        • Anonymous

          Es gab mal die Nachricht, dass Windows 9 nicht nur Tablets sondern auch Smartphones (und sogar Fernseher) unterstützen soll.

  • Herrgoettle

    Ich war selber immer ein wimmb Nutzer bis ich mal android und wp7 auf dem hd2 ausprobiert habe.
    Da ich dann beides direkt vergleichen konnte entschied ich mich fur Android auf meinem neuen handy(dhd) und kehrte Microsoft in Sachen handys den rücken zu.
    Das wird auch so bleiben bis Microsoft wieder ein so offenes betriebsystem wie winmb 6.1 oder 6.5 auf den markt bringt andernfalls hat mich der gates als dauerhaften Kunden wirklich verloren.

  • Ghostuser

    Eines gleich vorweg, ich hatte Apple, Android und jetzt WP7.
    Ich weiß immer nicht, warum einige so gegen WP7 sind…. darf nur ein System eine Daseinsberechtigung haben?
    WP7 läuft absolut weich und flüssig, schnell und ohne Ruckelei,. Das Kacheldesign ist individuell gestaltbar und übersichtlich – da hatte ich bei Android mit den kleinen Icons mehr Probleme schnell was zu finden. Mit dem neuen Mango-Update sind viele Verbesserungen umgesetzt worden und das ohnehin schon schnelle System wurde noch mal beschleunigt usw. Der Marketplace wartet mittlerweile mit sehr guten Apps auf und die Anzahl steigt auch stetig, ich vermisse kaum etwas, was ich bei Android auch hatte – da interessiert mich auch nicht ob der oder der mehr Apps im Angebot hat, da kommt es eher auf die Qualität an.
    Was zu meckern gibts an jedem System, ob Android, IOS, Palm, Meego usw. –
    aber ist das nicht immer so?
    Deswegen hat ja jeder die Wahl und das ist auch gut so, nur das Meckern und Motzen der einen oder anderen Fraktion finde ich immer zum brechen!
    Ich glaube Microsoft ist auf dem richtigen Weg, Sie gestalten nicht nur ein System für Handys oder Tablets, sondern das Windows Phone wird auch mit dem kommenden Windows 8 bestens harnonieren und das ist ein wichtiger, wenn nicht sogar entscheidender Punkt.
    Die Zukunft wird es zeigen und wenn eben noch ein anderes System herauskommt, was mir noch besser gefällt, dann werde ich das auch ausprobieren und nutzen, was soll’s! 

    • Anonymous

      Klar! Es wäre trotzdem interessant zu wissen, wer WP7 kauft und warum.
      WebOS hatte auch einige gute Funktionen und es wurde trotzdem nicht gekauft, nur später, als es preislich bilig war.
      Ich habe auch nichts gegen das Kachel Desgin, ich habe es auf meinem Notebook und es funktioniert schnell, ruckellos und mit Tastatur und Trackpoint.
      Mir gefällt halt nicht so, dass Microsoft erst Nokia kaufen (oder mit Geld vollstopfen) muss, um sein System zu verbreiten.

      Und daher wäre es ja auch interessant, wer warum zu einem Smartphone mit einem bestimmten System greift.

      • Ghostuser

        Nokia hat die Hälfte seiner Marktstellung verloren, warum kann man überall lesen…kurz gesagt haben sie den Anschluss verloren!
        Ich sehe das eher umgedreht, nicht Microsoft will unbedingt durch Nokia sein WP7 etablieren (was aber natürlich dadurch auch passieren würde…), sondern Nokia hat Glück wenn sich seine Handys dadurch endlich wieder besser verkaufen!

        Warum kaufen Leute WP7?

        Ich z.B. habe es mir geholt, weil mich die durchdachte Bedienerführung, die Schnelligkeit und die Übersichtlichkeit angesprochen haben. Die Verknüpfung mit Windos Live, Zune und XBOX Live gefällt mir auch sehr gut. 
        Außerdem kann man sich sicher sein, dass Microsoft dieses System pflegen und die Weiterentwicklung stetig vorantreiben wird…und muss.
        Wie ich schon oben schrieb, wird WP7 immer mehr mit dem PC-System von MS kooperieren, dann wird es auf jeden Fall auch ein Novum für Geschäftskunden werden.
        Die Vernetzung und Zentralisierung der Daten wird in der Zukunft priorität haben – da wird es entscheidend sein, seine Daten immer und überall abrufbar zu haben, egal ob PC, Tablet oder eben für die schnellen Zugriff per Smartphone.
        Ob man im Firmenbereich der Datenkrake Google mehr vertraut als Microsoft?
        Microsoft Serverlösungen laufen seit vielen Jahren weltweit bei vielen Firmen, die Schnittstellen zur Integrierung sind also vorhanden (auch im Privatbereich).
        Wenn Microsoft also nicht alles vergeigt, haben sie mit WP7 fantastische Zukunftsaussichten!

        • Anonymous

          Also ist es die Microsoft Anbindung, das Desgin und das nicht vertrauen gegenüber der Datenkrake.
          Ich denke mal, WP7 hätte bessere Chancen, wenn es vor Android gekommen wäre. Ich denke aber auch, dass WP7 bald deutlich attraktiver als Android ist, einfach deswegen, weil Microsoft Android Hersteller so sehr mit Patentklagen bombardiert, dass es finanziell lohnenswerter ist auf WP7 umzusteigen.
          Diesbezüglich empfinde ich gegenüber MS keine Sympathie, da sie mit solchen Methoden sich selbst bereichern.
          Zudem bremst das Verhalten die Innovation.
          Und mit Windows 8 wird Microsoft versagen. Das Bedienkonzept passt nicht zu Maus und Tastatur und gleicht eher einer portablen Mediastation.
          Und ob MS dieses Spagat schafft alle Platformen mit einem System zu versorgen ist auch zweifelhaft.
          Microsofts Einstieg in den mobilen Sektor kam zu spät und nun müssen sie aufpassen, dass der Desktop zu “unproduktiv” wird.

          Letztendlich wird es sich zeigen, ob Microsoft es mit fairen Methoden schafft, seine Plattform zu etablieren.
          Ich habe nicht gegen WP7, aber wie kann es iOS und Android einholen?

          • B Nerme

            Also verbessert mich wenn ich da falsch liege aber ist das nicht wieder so wie beim normalem Windows das Microsoft versucht ein zu erreichen das bei ihrem System es keine Produkte oder oder Möglichkeiten angeboten werden von anderen Entwicklern da was zu integrieren. Wie z.B. früher der endlose Kampf um den Internetexplorer der schlussendlich sich als reiner mist erwiesen hatte im gegenteil zu chrome ……… so wie andere Programme die Microsoft erst eine Möglichkeit bat nur die eigenen zu nutzen erst nach einem großen Radau die Möglichkeiten für andere Entwickler freigegeben wurden. Das finde ich ist eine Gier nach mehr und mehr und mehr, das im Endeffekt denen selber ziemlich schaden wird den Android lässt sich da leichter drauf ein Apps usw. von anderen anzubieten. 

          • Anonymous

            Stimmt, Microsoft möchte seine Systeme so schließen, dass es an allen Käufen für das System mitverdient. Windows 8 Apps werden auch nur über den App Store installiert werden können (es gibt aber auch kleine Ausnahmen). Android erlaubt auch andere App Stores und das direkte Installieren.
            Windows 8 kann aber auch einfache exe Dateien installieren, aber dann nur für den Desktop. Metro Apps müssen über den Appstore rein.

          • Ghostuser

            Erstens ist der heutige Internetexplorer schon lange kein “reiner Mist” mehr, einfach mal einen neueren Test lesen, da schneidet er sehr gut ab….
            Zweitens finde ich es richtig, das nicht jeder beliebige Anbieter den Market mit Apps überschwemmen kann, denn viel heißt nicht immer gleich gut!
            Nicht umsonst hatte Android schon des öfteren Schadsoftware auf seinem Market, die erst nach Protesten der Nutzer identifiziert und runter genommen wurde, weswegen z.B. mein Chef kein Android mehr nutzt.
            Hier gehts auch nicht um MS gut oder schlecht zu reden – es geht um WP7!

          • Ghostuser

            Patentklage bzw. faire Methoden?

            IOS bzw. Apple verklagt ja nun alles und jeden, wegen runder Ecken, glatter Flächen und anderem Schwachsinn….da ist Microsoft ja ein Waisenkind dagegen!!!
            Ich kenne keine laufende offiziellen Patentklage vom MS, nur einen Patentpakt der zwischen Samsung und Microsoft offiziell von beiden bestätigt wird.
            Klar spricht da Google gern von Zwang oder besser gleich Erpressung…das sie es nicht toll finden ist erklärlich!

            Aber da könnte man jetzt Stunden lang diskutieren… ;-)

          • Anonymous

            Das Verhalten von Apple ist auch schlecht.
            Aber Google hat mit seiner Unterstellung eigentlich recht.

          • Ghostuser

            Warum?
            Hat Samsung Klage eingereicht?
            Im Gegenteil, ich glaube durch diesen Patentpakt wird inoffiziell MS Samsung gegen Apple unterstützen, schließlich hat MS noch eine alte Rechnung offen…

          • Anonymous

            Das war ein Patentabkommen.
            Die Vermutung ist unwahrscheinlich, richten sich doch die Apple Klagen eher gegen Android Smartphone.
            Aber Samsung hat das abgeschlossen, weil sie
            1. Keinen 2 Fronten Krieg wollen
            2. Weil sie befürchten, dass Android patentrechtlich zu schwach ist
            3. Weil sie etwas brauchen, wenn sich sich von Android abspalten wollen.

          • Ghostuser

            miweru,
            ich glaube wir machen hier mal einen Cut, denn wir kommen mit unserer Privatdiskussion nicht wirklich weiter, eher vom Hundertstel ins Tausendstel. ;-)
            Einige Anmerkungen gebe ich aber doch noch von mir…
            na klar richten sich die Apple Klagen gegen Android Smartphone von Samsung (siehe Galaxy SII), aber mit Microsoft im Rücken, stehen sie besser da, denn MS hält etliche Patente und hat auch was gegen Apples Politik – das kann sehr nützlich sein…so habe ich das gemeint!
            Zu dem geschlossenen System kann ich nur sagen, schaut zu IOS…genau so wie WP7, man kann aber genau so Jailbreaken und dann andere Sachen installieren, also alles nicht wirklich ein Problem – MS arbeitet sogar schon länger mit Jailbreakern zusammen – hier mal ein älterer Link:

            http://it-republik.de/dotnet/news/Microsoft-will-Jailbreaking-fuer-Windows-Phone-7-erlauben-058155.html

            Schaun wir erstmal wie es in einem halben oder ein Jahr aussieht, meckern können wir immer noch, ob mit oder ohne Grund!

          • Anonymous

            Gerne.
            Letztendlich stellt sich noch eine Frage:
            Welche Absichten hat ein Konzern und Warum will er das?
            Das kann man ja mal für Google, Microsoft, Apple und andere durchdenken und dann kann man ja zu seinem Resultat kommen.

          • Anonymous

            Ich würde vorschlagen ihr setzt eure Diskussionsrunde bei uns im Forum, ist ein eigentlich wichtiges und interessantes Thema was man aufgreifen sollte, vll würden wir auch einige Beiträge oder Stellungsnahme offizieller Seiten bekommen. Wir da Thema auch in einem halben oder einen Jahr weiterführen oder aufgreifen und sehen wie sich das entwickelt hat.

          • Anonymous

            Gute Idee, aber wie portiert man das in Forum?

  • B Nerme

    Denk ich auch so, ansonsten würde der Artikel vorbei gehen und die Diskussion untergehen, und so im Forum könnte man es ja immer weiter verfolgen und was dazu schreiben, würde mich auch interessieren wie das ganze ausgehen würde. Wir könnten ja die Entwicklung weiter verfolgen.

    • Anonymous

      Ich mach das Später oder fangt einfach ein neues Thema dazu an und postet da was rein regelmäßig.

      • Anonymous

        Gut, sind ja interessante Fragen zum Diskutieren.

  • Yoda83

    Windows Phone 7 ist schnell, übersichtlich, zuverlässig und man bekommt fürs mobile Zocken Gamerscore-Punkte :-) Schon alleine deswegen für mich als Xbox360-Besitzer die erste Wahl in Sachen Smartphones.

  • Lynxxx

    WP7 ist wie auch das iPhone vor allem für ottonormal-handy User interessant. Da zählt bekanntlich weniger ist mehr. Für nerds wie wir, ist natürlich Android, aber auch das alte WM 6.5.x interessant, wäre das letztere noch weiter entwickelt worden. Oder eben gejailbreakte iPhones und WP7 phones, um eben unseren Technik- und spieltrieb zu befriedigen. Daher kommen auch solche Prognosen oder Verkaufszahlen zustande, weil eben die masse anders als wir kauft.
    Oder man macht sich nen dualboot mit WP7 und Android aufs HD2… ;)

  • Anonymous

    Ich habe den Verdacht, dass Windows Phone jetzt, wo es mit Apple leider abwärts geht, noch einen Aufschwung erleben kann.