Windows Phone 8X und 8S by HTC können vorbestellt werden

Von: Robert / Am: / In: Deals, HTC 8S, HTC 8X

Windows Phone 8X by HTC

Die erst kürzlich präsentierten Windows Phone 8 Smartphones HTC 8X und HTC 8S können bereits vorbestellt werden. Dabei gibt Cyberport beispielsweise an, dass das 8X by HTC voraussichtlich ab dem 08. November ausgeliefert wird, beim kleineren 8S by HTC wird aber leider kein Termin angegeben.

Das Windows Phone 8X by HTC kann bereits in mehreren Online Shops vorbestellt werden und dazu zählen zum Beispiel Amazon, Cyberport und Notebooksbilliger. Das Windows Phone 8S by HTC kann dagegen bisher nur bei bei Cyberport vorbestellt werden. Das Einsteiger-Smartphone soll aber auch erst gegen Ende November in den Handel kommen, deshalb können sich die Händler damit auch etwas mehr Zeit lassen.

Cyberport listet beide Geräte mit der unverbindlichen Preisempfehlung von 299 bzw. 549 Euro, bei Notebooksbilliger kostet das 8X dagegen 559 und bei Amazon sogar 605 Euro. Ich gehe aber davon aus, dass die Preise bis zum Verkaufsstart noch etwas fallen werden.

HTC 8X vorbestellen: Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

HTC 8S vorbestellen: Amazon | Cyberport

Wie sieht es mit euch aus? Werdet ihr zuschlagen oder interessieren euch eher andere Smartphones?

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
  • SN

    Htc ist leider für mich gestorben. Neuerdings wird die Reparatur von offensichtlich Hartwarefehlern verweigert, nur weil man den Bootloader geöffnet hatte und im Booatloader ” relock” steht.

    Zuerst bittet man die Möglichkeit über Htcdev den Booatloader zu öffnen und dan verweigert mam die Reparatur.

    Das ist ein dreistes Vorgehen, um die Umsatzabbrüche zu minimieren.

    • http://www.facebook.com/people/Stephan-Fiedler/100001081560017 Stephan Fiedler

      Darauf wird vor dem öffnen des Bootloaders hingewiesen und wer den Bootloader öffnet ist such darüber im klaren, also kein Vorwurf an HTC

      • SN

        Es wird lediglich darauf hingewiesen, dass die Garantie verfallen KANN.
        Wen der Chip durchbrennt ist es auch verständlich.
        Aber auf klare Hardwarefehler die mit der Software absolut nicht zu tun haben die Garantie zu verweigern ist nicht richtig.
        Htc hat erst seit 2 Motaten angefangen diesen Weg zu gehen. Man versucht einfach mit solchen absurden Mitteln zu sparen.

        Htc zuckt die Kinden ab.

        • http://www.facebook.com/people/Stephan-Fiedler/100001081560017 Stephan Fiedler

          Und du denkst andere machen das besser? Guck Dur Apple an, die sagen Schäden an Aluminium sind egal, da habt ihr Pech gehabt, oder Samsung, die immer auf Entwicklerfreundlich machen, denen mies verarbeitete Smartphones zur Verfügung stellen und sich im Endeffekt total quer stellen, wenn es um quellcodes und ähnliches für die Exynos Chipsätze geht…

  • Maivi

    Was ist mit der rot/Orange Version?

    • http://www.htcinside.de/ Robert

      Das 8X wird in Deutschland vorerst nur in Schwarz und Blau verfügbar sein. Ob ein Provider/Händler auch eine andere Variante anbieten wird, ist bisher nicht abzusehen.

      • Maivi

        Sehr schade!

        • Timbuktu

          Schade ist es allemal. Da stellt man ein Smartphone in verschiedenen Farben vor, aber dann sind die nicht überall erhältlich. Dafür hätte ich mal gerne eine vernünftige Erklärung. Meiner Meinung nach ist das ganz schön dumm.
          Mir würde das die Kaufentscheidung abnehmen, wenn sich mein Eindruck von Bildern und Videos bestätigt. Habe nun schon seit über 6 Jahren HTC Phones, bald wird es aber wohl was anderes sein…

          • http://www.htcinside.de/ Robert

            Du siehst das zu einfach. HTC hat alles richtig gemacht und viele verschiedene Farben vorgestellt. Wenn die Provider/Händler aber eben nur zwei Farben haben/verkaufen wollen, kann man nichts machen. HTC verkauft die Geräte ja nicht selbst, deshalb ist man hier mehr oder weniger machtlos.

          • Timbuktu

            Ich gebe zu, daran habe ich nicht gedacht. Andererseits kann ich mir nur schwer vorstellen, dass ein Händler wie Amazon nicht auch was Platz für 2 weitere Farben hätte… So erfährt man halt nur über Umwege, wenn eine der anderen Farben besonders gut ankommt. Und manch ein potentieller Käufer hat sich dann schon anderswo eingedeckt.