Windows Phone Entwickler müssen ihre Apps an Windows Phone 7.5 anpassen

Von: Eugen / Am: / In: Windows Phone Software

Wie das immer so ist, muss man nach dem man ein Update durchgeführt hat, noch etliche Sachen anpassen. Das ist auch bei Windows Phone nicht anders und deshalb hat Microsoft in einem Blog-Eintrag eine detaillierte Erklärung dazu verfasst. Es heißt dort, dass die Entwickler, die ihre Apps für Windows Phone NoDo entwickelt haben, diese an das neue Update “Mango” anpassen müssen. Wenn das nicht passiert, werden die Apps, die nicht mit Windows Phone 7.5 kompatibel sind, eingefroren.

Das ist natürlich jede Menge arbeit für die Entwickler und die Hobby-Entwickler haben nicht immer Zeit dafür und deshalb geht man davon aus, dass die Umsetzung noch etwas dauern wird. Für uns Normalverbraucher heißt das soviel, dass wenn unsere Windows Phones das neue Update “Mango” bekommen, wir dann nicht alle Apps im Marketplace sehen werden, sondern erst dann, wenn die Entwickler diese Anpassung durchgeführt haben. Wer weitere Informationen dazu benötigt, kann sich den Artikel in der Quelle durchlesen.

Quelle: Windows Team Blog

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: