Wird das HTC Flyer der erste Tablet Computer von HTC werden?

Von: Robert / Am: / In: Gerüchte, HTC Flyer

Auf der CES 2011 in Las Vegas haben einige große Hersteller eigene Android Tablet Computer vorgestellt, und das sogar mit wirklich guter Hardware. HTC gehört zu den führenden Herstellern von Android Smartphones, doch ein Tablet hat HTC auf der CES leider nicht vorgestellt. Doch HTC könnte dies vielleicht schon bald nachholen, denn der Mobile World Congress 2011 in Barcelona steht vor der Tür und es kursieren einige interessante Gerüchte umher.

HTC will hier wohl die CES auf dem MWC nachholen, denn viele HTC Fans waren etwas enttäuscht. Es sind leider noch nicht wirklich viele Informationen durchgesickert, denn alle Beteiligten schweigen und kommentieren solche Gerüchte nicht. Doch einige Teile-Zulieferer haben einige Details verraten und so erwarten uns ganze drei Tablet Computer von HTC im Jahr 2011.

Den Anfang soll das HTC Flyer machen, obwohl der Name HTC Scribe schon viel früher aufgetaucht war. Das HTC Flyer wird Design-mäßig ein vergrößertes HTC Desire werden und mit Android 2.3 Gingerbread laufen, später soll ein Update auf Android 3.0 Honeycomb geplant sein. Genaue Informationen gibt es dazu leider nicht, es soll aber auf jeden Fall eine für Tablets optimierte HTC Sense Benutzeroberfläche über Android gelegt werden, die die User Experience deutlich verbessern soll und uns ein ganz neues mobiles Erlebnis bieten soll, vielleicht auch unter dem Namen HTC Passion oder HTC Sensation?

Was die Hardware betrifft, so hat das norwegische Portal amobil.no einige technische Details veröffentlicht. So soll das HTC Flyer ein 7 Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel haben, ein HDMI Ausgang und Videotelefonie sollen auch dabei sein. Das Hertz des HTC Flyer soll ein Quallcomm MSM8255 Prozessor werden, welcher auch schon im HTC Desire HD zum Einsatz kommt. Das ist ein Detail, welches mich persönlich etwas enttäuscht hat, denn die Konkurrenz stellt bereits Dual-Core Tablets vor. Ich hoffe, dass HTC hier nicht einfach stehen bleibt, wie es Nokia mal gemacht hat. Vielleicht hat HTC aber auch einen Vertrag mit Qualcomm, sodass HTC zur Zeit nur Prozessoren von Qualcomm verbauen darf und Qualcomm selbst ist vielleicht noch nicht so weit mit deren Dual-Core CPUs? Außerdem sollen ganze 4 GB an internem Speicher und 1 GB an Arbeitsspeicher unter die Haube des HTC Flyer kommen. Der interne Speicher kann natürlich via Speicherkarte erweitert werden.

Neben dem HTC Flyer sollen noch zwei weitere Tablet Computer von HTC erscheinen, mindestens eins davon soll auch ein 10 Zoll Tablet werden, dazu haben wir aber leider keine weiteren Informationen. Auf den Bildern unten könnt ihr sehen wie ein HTC Tablet vielleicht aussehen könnte.

Quelle: DigiTimesamobil und AndroidGuys

Tags: , , , ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit deinen Freunden: